Leute

Frühlingsausstellung eingeweiht

» Mehr

Regio Info

Der Tropenlicht-Laden wird schliessen

» Mehr

Kopf der Woche

Anja Gysin

» Mehr
Der Tropenlicht-Laden wird schliessen

Mitarbeiterin Beatrice Fröhlicher und Tropenlicht-Ladenbesitzer Adrian Padun.

Während einem Dutzend Jahren tauchte der Tropenlicht-Laden in Solothurn die Wohnzimmer und Gartenlauben ihrer Kunden mit den speziellen Tropenlichter zum Leuchten. Nun sind die Objekte noch bis am 30. Mai dort erhältlich, danach wird der Laden geschlossen.

Nach zwölf erfolgreichen Jahren an der Hauptgasse in Solothurn schliesst der Tropenlicht-Laden per 30. Mai. So lange werden die Tropenlichter so wie ein grosses Sortiment an Schreibkarten mit Sonderrabatten verkauft. Seit sieben Jahren wurde er von Adrian Padun geführt, der zugleich als Generalimporteur für die ganze Schweiz wirkte und diese Funktion auch weiterhin ausüben wird. Im Winter sei er jeweils überrannt worden, blickt er zurück. Dabei seien die Tropenlichter auch im Sommer schön, fügt er an. «Am Abend im Garten verbreiten die Tropenlichter gute Stimmung.»

Im Online-Handel
Adrian Padun faszinierte am Produkt vor allem die Fähigkeit, Räume und Plätze in romantisches Licht zu tauchen und so eine spezielle Atmosphäre zu schaffen. «Elf Farben, elf Grössen und zwei Grundformen – Quadrat und Kreis – ergeben eine breite Palette und eine grosse Auswahl. Abhängig von der Farbe ist das Ambiente wärmend, freundlich, romantisch, sinnlich oder verträumt», bechreibt er die Objekte. Ob Tropenlichter weiterhin in einem Ladengeschäft in Solothurn angeboten werden, entscheide die Zukunft. Erhältlich sind sie weiterhin im Online-Handel unter www.tropenlicht.ch.